Feiertag 2

Zweite Bregenzer Integrationsplattform

Partizipation ist ein Schlüsselbegriff, wenn es um erfolgreiche Integrationspolitik geht. Daher sieht das Bregenzer Integrationskonzept (Download als pdf) die Schaffung entsprechender Mitwirkungsinstrumente vor.

Wir haben im Mai 2007 ein Partizipationskonzept beschlossen, das eine halbjährlich tagende Integrationsplattform vorsieht (Download als doc). Die erste Plattformsitzung fand dann auch noch planmäßig im Jahr 2007 statt. Die zweite hatte nun ein Jahr Verspätung, war aber umso erfolgreicher (Di 09.06.09).

int-platt

Es gab Berichte von mir als zuständigem Politiker, vom „Amt“, also von den städtischen Bediensteten und aus den beiden Arbeitsgruppen, die nach der ersten Plattform erfolgreich eingerichtet wurden: AG Schule/Bildung/Eltern und AG Frauen. Es hat mich selbst und viele Teilnehmer/innen erstaunt und beeindruckt, wieviel in der Zwischenzeit passiert ist.

In vier Arbeitgruppen haben wir dann Themen, Prioritäten und Projektideen für die weitere Arbeit zusammen getragen.

Die erste Plattform hatte auch noch eine AG Sport und eine AG Kultur/Vereine beschlossen, die dann aber nicht zustande gekommen sind. Die Plattform hat nun bekräftigt, dass es auch in diesen Bereichen Einiges zu tun gibt und dass Bereitschaft zur Mitarbeit besteht. Wir werden also demnächst zu einer Kick-Off-Veranstaltung für eine AG Freizeit/Kultur/Sport/Vereine einladen und dann schauen, ob daraus eine oder mehrere AGs werden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bregenz, Grüne, Integration abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Feiertag 2

  1. Klaus (Gast) schreibt:

    6% der ÖsterreicherInnen wünschen sich eine MILITÄRDIKTATUR (!)
    9% der ÖsterreicherInnen wählen die GRÜNEN (!!!)
    Heimatland, wie unerklärlich bist Du mir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s