Nervös

Offensichtlich einer nervöser als der andere: Seit heute plakatiert auch die ÖVP: Zwei Tage zu früh.

Scheint nach dem Muster zu laufen: Wenn’s die andern machen und denen nichts passiert, dann machen wir’s halt auch.

Die selben Parteien, die die entsprechenden Landesgesetze beschlossen haben, halten sich selbst nicht daran.

Warum sollen sich da die „normalen“ Bürger/innen noch an Gesetze halten?
Warum sollen sie wieder die selben Parteien als Gesetzgebung wählen?

Wenn es der Classe politique nicht gelingt, wieder eine Culture politique zu entwickeln, seriös, glaubwürdig, vorbildlich etc., dann ist es kein Wunder wenn die Politikverdrossenheit steigt und die Wahlbeteiligung sinkt.

Leider nützt es da wenig, wenn wir als kleine Partei da eh anders sind, weil inzwischen eben viele „die Politik“ in einen Topf werfen.

Wie können Parteien nur so unsensibel sein und in Zeiten der Wirtschaftskrise und steigender Arbeitslosigkeit, die übliche Materialschlacht – oder sogar noch mehr – abliefern.

Vielleicht gelingt es uns da ein wenig, Unterschiede klar zu machen.

Rückmeldungen erwünscht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Grüne abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Nervös

  1. Fubala schreibt:

    Ich denke mal die Politik distanziert sich durch nicht eingehaltene Wahlversprechen und fast schon peinliche Zielsetzungen von der Gesellschaft. Im Endeffekt ist es doch eh egal was man wählt, man wählt eh das falsche.

  2. sgbregenz schreibt:

    REPLY:
    Hast Du’s schon mal mit grün probiert?

  3. Mahnmal (Gast) schreibt:

    REPLY:
    BITTE NICHT!! – das wäre GANZ DAS FALSCHE!

  4. Mahnmal (Gast) schreibt:

    REPLY:
    Vorab: Es freut mich, dass Du zur Vernunft gekommen bist und Deinen Blog wieder für Einträge direkt zugänglich gemacht hast – war eine harte Zeit, Dir nicht auf diesem Weg die Meinung geigen zu können.

    Das „Schlingel“ nehme ich als durch die Blume gereichte Friedenspfeife an, allerdings nur unter der Bedingung, dass Du Dich in punkto Kritikfähigkeit künftig an Pilz, Walser und Rauch (bzw. deren Blogs) orientierst, die nur löschen was strafrechtlich relevant ist (Beleidigung, Verleumdung, Verstoß gegen das Verbotsgesetz, etc.)

  5. sgbregenz schreibt:

    REPLY:
    Da das mein Blog ist, bestimme ich hier die Regeln und ich schreibe, was ich will und ich lösche, was ich will. Und sobald Du wieder ausfällig wirst, bist Du weg.
    Mach‘ Dir doch endlich Deinen eigenen Blog, anstatt nächtens die grüne Blogwelt zuzumüllen.

  6. sgbregenz schreibt:

    REPLY:
    An dieser Stelle wurde ein Posting von 82-131-151-235.pool.invitel.hu gelöscht.
    s.a. http://mariolechner.twoday.net/stories/5811714/#comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s